2 Darstellung der Ist-Situation

Die hier gegebene Schreinerei ist ein Familienbetrieb in der zweiten Generation.

In der technisch traditionell eingerichteten Firma werden hauptsächlich Einzelanfertigungen individueller Einbaumöbel hergestellt.

Generell entsteht während eines Kundengesprächs ein Produktentwurf mit Aufteilungs- und Oberflächenvorgaben. Daraus wird das Preisangebot für den Kunden erstellt. Nach Auftragseingang wird genau Maß genommen, die Einbauten werden detailliert konstruiert, Fertigungszeichnungen und Stücklisten erstellt, Werkstoffe werden bestellt, das Produkt wird gefertigt und schließlich montiert.


Projektarbeit im Rahmen der Prüfung Technischer Betriebswirt (IHK):
"Entscheidungsgrundlage zur Auswahl und Beschaffung eines Bearbeitungszentrums (BAZ) in Form einer CNC-Maschine für eine kleine Schreinerei."
Copyright © 2005 J.W. jobLOGIK

Veröffentlicht: 29. November 2010 JW

Autor: JW: Du findest mich auch auf Google+, Twitter und Facebook!

Schreibe einen Kommentar