Besoldung, Bezüge und die Vergütung von Angestellten

Allgemein zur Erörterung: Entgelt im öffentlichen Dienst Als Besoldung werden in Deutschland die Amtsbezüge der Richter der staatlichen Gerichtsbarkeiten, der Soldaten und der Beamten bezeichnet. Damit meint man monatlich ausbezahlte laufende Bezüge. Im Gegensatz dazu dreht es sich bei Angestellten um eine Vergütung und bei Arbeitern um den Lohn. Eine 'Angestelltenbesoldung' in diesem Sinne kennen wir nicht. Angestellte und Arbeiter… Gehaltsrechner Öffentlicher Dienst Gehaltsrechner. TV-V-Rechner 2016a gültig 01.03.2016 bis 30.06.2016 Entgelterhöhung: +2,4% Entgelttabelle 2016a; TV-V-Rechner 2016b gültig 01.07.2016 FreeWare-Programm in JavaScript zur Berechnung Lohnsteuer 2010, 2011, 2012 , 2013, 2014, 2015 und 2016 des Solidaritätszuschlags und der Kirchensteuer Informationsseiten für den Öffentlichen Dienst Der Website wurde komplett überarbeitet. Vermerken Sie daher bitte einen der folgenden Links: BAT-Rechner ://oeffentlicher- .info/bat/ Mit Gehalt.de finden Sie das richtige Gehalt heraus. Auf der Basis von Millionen Gehaltsdaten können Sie Ihr Gehalt bzw. Lohn vergleichen und herausfinden mehr dazu: gehalt, einkommen, verdienst, Bundesverwaltungsamt - Startseite BVA Homepage des deutschsprachigen Auftritts 05.08.2016. Be­ra­tungs­stra­te­gie des Bun­des­ver­wal­tungs­am­tes ver­öf­fent­licht

TVöD - Tarifvertrag ab 2011

TVöD - Tarifvertrag für den Öffentlichen Dienst - das Tarifergebnis aus TVöD 2010: Tariferhöhung TVÖD 2011 und 2012 Die Verhandlungen wurden am 17.05.2010 abgeschlossen und der neue Tarifvertrag kann in Kraft treten. 1. Laufzeit 26 Monate: 01.01.2010 - 29.02.2012 2. Entgelt lineare Entgelterhöhung in 3 Stufen: 01.01.2010: +1,2% 01.01.2011: +0,6% 01.08.2011: +0,5% Anhebung des Leistungsentgelts (nur VKA): 2010: um 0,25%…