Mindestlohn und Mindestlohn-Erklärung

Ein wesentlicher Bestandteil der Regelungen nach dem AEntG (Arbeitnehmerentsendegesetz) sind die Vorschriften über die Zahlung eines Mindestlohnes. Nach dem AEntG sind derzeit in den folgenden Branchen Mindestlohn-Tarifverträge anzuwenden (Stand 01.06.2011-Bundesministerium der Finanzen): Abfallwirtschaft einschließlich Straßenreinigung und Winterdienst Bau(haupt)gewerbe Dachdeckerhandwerk Elektrohandwerke Gebäudereinigungsleistungen Maler- und Lackiererhandwerk Sicherheitsdienstleistungen Wäschereidienstleistungen im Objektkundengeschäft Daneben gibt eine Rechtsverordnung nach § 11 AEntG ein Mindestentgelt für die… Mindestlohn küchenhilfe Urteil: Mindestlohn gilt auch für Bereitschaftszeiten SPIEGEL ONLINE - 29.06.2016. Das Bundesarbeitsgericht hat entschieden, dass auch für Seit 1. Januar 2015 hat Deutschland den gesetzlichen Mindestlohn von 8,50 Euro. Jetzt heißt es: Dran bleiben. Der Mindestlohn muss wirksam umgesetzt und Gesetzlicher Mindestlohn in Deutschland Gesetzlicher am 1. Januar 2015 wirksam geworden. Knapp 4 Millionen Menschen in Deutschland werden vom neuen gesetzlichen profitieren. Ein ist ein in der Höhe festgelegtes kleinstes rechtlich zulässiges Arbeitsentgelt. Die Festsetzung erfolgt durch eine gesetzliche Regelung mehr dazu: mindestlohn, wikipedia, Mindestlohn nach Branchen - Gesetzlicher Welcher gilt in den einzelnen Branchen? Mindestlöhne auf von Tarifverträgen, Rechtsverordnungen im Sinne des Arbeitnehmer

Tarifvertrag Gebäudereinigung 2014 zur Regelung der Mindestlöhne

Die Bundesregierung hat im September 2013 die Allgemeinverbindlichkeit des neuen Mindestlohntarifvertrags in der Gebäudereinigung beschlossen. (Vierte Verordnung über zwingende Arbeitsbedingungen) Der Mindestlohntarifvertrag der Gebäudereinigung (Bundesinnungsverband des Gebäudereiniger-Handwerks) gilt ab dem 1. November 2013 und hat eine Laufzeit von 24 Monaten. Ab dem 1. Januar 2014 beträgt der Mindestlohn in der Innen- und Unterhaltsreinigung (Lohngruppe 1) 9,31 Euro im Westen und…