TVöD - Tarifvertrag ab 2011

TVöD - Tarifvertrag für den Öffentlichen Dienst - das Tarifergebnis aus TVöD 2010: Tariferhöhung TVÖD 2011 und 2012 Die Verhandlungen wurden am 17.05.2010 abgeschlossen und der neue Tarifvertrag kann in Kraft treten. 1. Laufzeit 26 Monate: 01.01.2010 - 29.02.2012 2. Entgelt lineare Entgelterhöhung in 3 Stufen: 01.01.2010: +1,2% 01.01.2011: +0,6% 01.08.2011: +0,5% Anhebung des Leistungsentgelts (nur VKA): 2010: um 0,25%… TVöD Gehaltsgruppen Tarifvertrag für den Öffentlichen Dienst Bereich Bund Gehaltsrechner. TVöD-Rechner 2016a gültig 01.03.2016 bis 30.06.2016 Entgelterhöhung: +2,4% TVöD BT-S - Sparkassen TVöD, Besonderer Teil Sparkassen (TV-S) Gehaltsrechner. TVöD-Rechner 2016a gültig 01.03.2016 bis 30.06.2016 Entgelterhöhung: +2,4% ver.di – Tarifarbeit und Tarifpolitik Eine Kernaufgabe von ver.di ist es, Tarifverträge für die Mitglieder abzuschließen. Im öffentlichen Dienst unterscheidet ver.di den unmittelbaren, den Zuordnung. Die TVÖD-Entgelttabellen zeigen die monatlichen Brutto-Gehälter der verschiedenen Gruppen. Die Zuordnung hängt von der Art der Stelle und dem mehr dazu: entgelttabellen, tvöd, gehälter, TVÖD - Entwicklungsstufen - paul.schubbi.org Auszug aus dem TVÖD zu den Entgeltstufen für Bund und Kommunen (VKA) TVÖD § 16 (Bund) Stufen der Entgelttabelle (1) Die Entgeltgruppen 9 bis 15

Besoldung, Bezüge und die Vergütung von Angestellten

Allgemein zur Erörterung: Entgelt im öffentlichen Dienst Als Besoldung werden in Deutschland die Amtsbezüge der Richter der staatlichen Gerichtsbarkeiten, der Soldaten und der Beamten bezeichnet. Damit meint man monatlich ausbezahlte laufende Bezüge. Im Gegensatz dazu dreht es sich bei Angestellten um eine Vergütung und bei Arbeitern um den Lohn. Eine 'Angestelltenbesoldung' in diesem Sinne kennen wir nicht. Angestellte und Arbeiter…