TARIFVERTRÄGE ZEITARBEIT DGB / iGZ

Tarifverträge Zeitarbeit DGB/BZA (2010 – 2013), gültig ab 1. Juli 2010 Entgelttarifvertrag Zeitarbeit Zwischen dem Interessenverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmen (iGZ e.V.) und den unterzeichnenden Mitgliedsgewerkschaften des DGB (IG BCE, NGG. IG Metall, GEW, ver.di, IG BAU, GdP) § 2 Entgelte Es werden die nachfolgenden Stundenentgelte gezahlt. Der Anspruch auf die Grundvergütung (Eingangsstufe) ergibt sich aus § 4 des Entgeltrahmentarifvertrags. Der Anspruch… meldebescheinigung für den Arbeitnehmer sv net Ein Forum und Chat, in dem sich Lehrer, Referendare und Studenten aller Lehrämter zu unterrichtlich relevanten Themen austauschen. Laufschule beim HSV-Eishockey. Die ersten vier Wochen kostenlose Eishockey-Laufschule! Für Jungen und Mädchen ab 4 Jahre. Weiterlesen Wir kooperieren Das StrategiePortal - StrategieForum StrategieForum - Wir sind die Spezialisten für die Umsetzung der EKS (c) Rechtsberatung, Diskussionsforum, Ratgeber und rechtliche Nachrichten. Steffen Bußler Voraussetzungen für das geteilte Sorgerecht und mehr dazu: 123recht, rechtsberatung, online, Das Portal zu Recht für 28.08.2015 | Agenda Recht gesurft im . Fünf Fundstücke für Juristen Bild: Haufe Online Redaktion. Pfui Spucke!? Wie ist es zu bewerten, wenn

Entgelttarifvertrag Zeitarbeit DGB/BZA

TARIFVERTRÄGE ZEITARBEIT DGB/BZA (2010 – 2013), gültig ab 1. Juli 2010 Entgelttarifvertrag Zeitarbeit § 1 Geltungsbereich Dieser Tarifvertrag gilt für die Mitglieder der Tarifvertragsparteien, die unter den Geltungsbereich (§ 1) des Manteltarifvertrages fallen. Entgeltrahmentarifvertrag Zeitarbeit § 3 Entgeltgruppen Die Mitarbeiter sind gemäß ihrer tatsächlichen, überwiegenden Tätigkeit in einer der nachfolgenden Entgeltgruppen einzugruppieren. Die jeweiligen Tätigkeits beschreibun gen sind für die…

4.3.2 Personalentwicklung

Das Ziel der Fortbildung ist konkret die Anpassung der Qualifikation der Mitarbeiter an die neue Technologie. Damit sichert sich das Unternehmen die Wettbewerbsfähigkeit. Die geförderten Mitarbeiter werden motiviert und besser an das Unternehmen gebunden. Für den Mitarbeiter bedeutet die Qualifikation jedoch auch eine Steigerung seines Marktwertes. Um die vom Arbeitgeber aufgewandten Kosten der Maßnahme zu sichern, ist eine Rückzahlungsvereinbarung mit…