Die Fluggesellschaft Lufthansa einigte sich mit der Gewerkschaft ver.di auf eine Nullrunde für das Bodenpersonal des Konzerns. Dies wurde von beiden Seiten mitgeteilt.
Für die etwa 50.000 Bodenbeschäftigten der Lufthansa, Mitarbeiter bei der Tochtergesellschaften Systems, Cargo und der Cateringtochter LSG gilt der derzeitige Tarifvertrag bis Ende 2011 weiter.

Die Vereinbarungen sind jedoch noch nicht unterzeichnet, es wurde eine Erklärungsfrist zur Annahme oder Ablehnung bis zum 28. Juli vereinbart.

Veröffentlicht von

Du findest mich auch auf Google+, Twitter und Facebook!

Schreibe einen Kommentar