Muster Fachbauleitererklärung

Dipl.-Ingenieur m/w Fachrichtung Feinwerktechnik Dipl.-Ingenieur m/w Fachrichtung Feinwerktechnik, allg. Maschinenbau, Elektrotechnik. Projektleiter Produktions- und Prozessentwicklung. Vorkalkulation, Planung und Einführung von industriellen Produkten, Systemen und Antrieben. Projektplanung, Kalkulation, Erstellung von Arbeitsplänen, FMEA, Erstellung von Lastenheften. Erfahrung in der Prozesstechnik, EDV-Kenntnisse, ERP Systeme (SAP). Raum Schwarzwald. Muster Fachbauleitererklärung

Dipl. Ing. Maschinenbau m/w Entwicklungen von Antriebssystemen. Gute Kenntnisse der Getriebelehre. Gefestigtes Wissen im Bereich der Berechnungsmethodiken sowie der Werkstoffkunde. Konstruktionserfahrung mit CAD. Raum Freiburg.

Fertigungsingenieur m/w Ingenieur aus dem Bereich Maschinenbau oder Feinwerktechnik, der bereits erste praktische Erfahrungen sammeln konnte. Alternativ Techniker mit umfangreichen Kenntnisse in der Fertigung. Unterstützung der Fertigungsleitung im operativen Geschäft. Optimierung der Qualität und der Organisation. Weiterentwicklung von Abläufen und die Steigerung der Produktivität in der Produktion. Organisatorisches Geschick, betriebswirtschaftliche Kenntnisse, Selbstständigkeit

Lesenswert: TVöD – Tarifvertrag ab 2011 Besoldung, Bezüge und die Vergütung von Angestellten Überweisungsplan Kindergeld 2011 Tariflohntabelle Kfz-Mechaniker Kfz-Mechatroniker Zwei und Drei Schichtkalender 2011 Lohnsteuertabellen Bruttolohn Elternunterhalt