2.1 Die personelle Ausstattung

Der Inhaber des Unternehmens ist Schreinermeister und der Senior-Chef. Er ist Ansprechpartner der Kunden, entwirft und zeichnet von Hand, erstellt die Angebote und überwacht das gesamte Betriebsgeschehen. Sein Führungsstil ist autoritär – kooperativ und seine Fachkompetenz wird im Betrieb allgemein anerkannt.

Die Buchhaltung wird von seiner Frau geführt.

Der Sohn des Inhabers ist ebenfalls gelernter Schreinermeister und Junior-Chef. Er ist zuständig für die Arbeitsvorbereitung, Detail- und Fertigungszeichnungen mit CAD, den Einkauf und die Lagerhaltung. Für die Werkstatt organisiert er den Arbeitsablauf und arbeitet bei Bedarf produktiv mit.

Im Produktions- und Montagebereich beschäftigt die Firma drei Altgesellen, zwei Junggesellen und drei Auszubildende, von denen durch das duale Bildungssystem jedoch meist nur zwei anwesend sind.

Somit arbeiten also elf Personen in dem Unternehmen.


Projektarbeit im Rahmen der Prüfung Technischer Betriebswirt (IHK):
"Entscheidungsgrundlage zur Auswahl und Beschaffung eines Bearbeitungszentrums (BAZ) in Form einer CNC-Maschine für eine kleine Schreinerei."
Copyright © 2005 J.W. jobLOGIK

Veröffentlicht: 29. November 2010 JW

Autor: JW:

Du findest mich auch auf Google+, Twitter und Facebook!

Schreibe einen Kommentar