4.3 Personelle Betrachtung

Mit der Einführung einer neuen Technologie in das Unternehmen ist es erforderlich, qualitative Personalplanung zu betreiben. Es ist geeignetes Personal auszuwählen und gezielt auf die neue Anlage zu schulen.

Anforderung ist, mindestens zwei Mitarbeiter soweit fortzubilden, dass sie diese die Maschine bedienen und warten können.

Eine CNC-Fertigung bedingt jedoch auch CNC-gerechtes konstruieren, es ist deshalb anzuraten, auch einen Mitarbeiter der Arbeitsvorbereitung in dieser Hinsicht qualitativ fortzubilden.


Projektarbeit im Rahmen der Prüfung Technischer Betriebswirt (IHK):
"Entscheidungsgrundlage zur Auswahl und Beschaffung eines Bearbeitungszentrums (BAZ) in Form einer CNC-Maschine für eine kleine Schreinerei."
Copyright © 2005 J.W. jobLOGIK

Veröffentlicht: 30. November 2010 JW

Autor: JW:

Du findest mich auch auf Google+, Twitter und Facebook!

Schreibe einen Kommentar