TARIFVERTRÄGE ZEITARBEIT DGB / iGZ

Tarifverträge Zeitarbeit DGB/BZA (2010 – 2013), gültig ab 1. Juli 2010 Entgelttarifvertrag Zeitarbeit Zwischen dem Interessenverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmen (iGZ e.V.) und den unterzeichnenden Mitgliedsgewerkschaften des DGB (IG BCE, NGG. IG Metall, GEW, ver.di, IG BAU, GdP) § 2 Entgelte Es werden die nachfolgenden Stundenentgelte gezahlt. Der Anspruch auf die Grundvergütung (Eingangsstufe) ergibt sich aus § 4 des Entgeltrahmentarifvertrags. Der Anspruch… besonders verantwortungsvolle tätigkeit 9c

Beispiele Berichtsheft - Ausbildungsnachweis über die Berufsausbildung

ein Berichtsheft ist der Ausbildungsnachweis über die Berufsausbildung, es dient neben pädagogischen Funktionen auch der Steuerung und Kontrolle des Auszbildenden. Ausbildungsnachweise (das Berichtsheft) sind sorgfältig zu führen und der Ausbilder hat den Ausbildungsnachweis regelmäßig durchzusehen. Beispiele für kurze Angaben der ausgeführten Tätigkeit einschließlich der Werkstoffangabe, der eingesetzten Maschinen, Werkzeuge und Hilfsmittel (Prüfzeuge). Fräsen eines Zahnrades aus Polyamid an der Universalfräsmaschine…

Entgelttarifvertrag Zeitarbeit DGB/BZA

TARIFVERTRÄGE ZEITARBEIT DGB/BZA (2010 – 2013), gültig ab 1. Juli 2010 Entgelttarifvertrag Zeitarbeit § 1 Geltungsbereich Dieser Tarifvertrag gilt für die Mitglieder der Tarifvertragsparteien, die unter den Geltungsbereich (§ 1) des Manteltarifvertrages fallen. Entgeltrahmentarifvertrag Zeitarbeit § 3 Entgeltgruppen Die Mitarbeiter sind gemäß ihrer tatsächlichen, überwiegenden Tätigkeit in einer der nachfolgenden Entgeltgruppen einzugruppieren. Die jeweiligen Tätigkeits beschreibun gen sind für die…