Feiertagszuschlag Chemische Industrie

Wann gibt es Feiertagszuschläge: Für Arbeiten die an Feiertagen zwischen 00.00 – 24.00 Uhr anfallen, werden Zuschläge, die bis zu maximal 125% steuerfrei sind, wie folgt bezahlt: Feiertag            Zuschlag: Mo-Sa    Zuschlag So Neujahr                150%            150% Hl. Drei Könige     150%             60% Karfreitag             150%             -… treuegeld verdi ab wann und wieviel

Bodenpersonal Gehalt Flughafen

Die Gewerkschaft Verdi ist zuständig für die Tarifverhandlungen mit den Arbeitgebern der meisten Boden-Mitarbeiter der Lufthansa, GlobeGround Berlin (GGB), Ground Service International (GSI) und des Konkurrenten Acciona. Ver.di fordert Einkommenserhöhungen bei GGB sowie die Aufnahme der Tochterfirma GSI in die GlobeGround-Tarifverträge. Bei Acciona will die Gewerkschaft gegen Gehaltskürzungen vorgehen. Lufthansa und die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi haben sich im Juni 2010 auf…

Tarifabschluß Bankentarif Gehaltstabelle 2010 2011

Tarifrunde private / öffentliche Banken ver.di hat Tarifabschluß erzielt: Ein wichtiger Schritt zum Gesundheitsschutz! Die Beschäftigungssicherung verbessert! Den Vorruhestand und die Altersteilzeit verlängert! Noch dazu: Mehr Geld! Quelle: www.verdi-direkt-in-der-hvb.de Im August erhalten die Bankangestellten eine Einmalzahlung von 300 EURO (Azubis 75). Ab 1.1.2011 werden die Gehälter und Ausbildungsvergütungen um 1,6 % erhöht. Der Gehaltstarifvertrag läuft 22 Monate, kann also zum…

Zwei und Drei Schichtkalender 2011

Die IG Metall hat wie in jedem Jahr auch für 2011 wieder einen Schichtkalender zum herunterladen. Der Kalender ist fast ein normaler Jahresplaner, jedoch sind für Zweischichtarbeit weiße und graue Felder sowie für Dreischichtarbeit jeweils gelb, grün oder blau unterlegte Wochentage gekennzeichnet. Hier auf der Seite Schichtkalender der IG Metall der IG Metall Augsburg findet sich der Link zur Schichtkalender.pdf…

Besoldung, Bezüge und die Vergütung von Angestellten

Allgemein zur Erörterung: Entgelt im öffentlichen Dienst Als Besoldung werden in Deutschland die Amtsbezüge der Richter der staatlichen Gerichtsbarkeiten, der Soldaten und der Beamten bezeichnet. Damit meint man monatlich ausbezahlte laufende Bezüge. Im Gegensatz dazu dreht es sich bei Angestellten um eine Vergütung und bei Arbeitern um den Lohn. Eine 'Angestelltenbesoldung' in diesem Sinne kennen wir nicht. Angestellte und Arbeiter…