Aktuelles zu Mindestlohn

Alter und neuer Mindestlohn 2018. Die Mindestlohnkommission hatte am 28. Juni 2016 beschlossen, den gesetzlichen Mindestlohn ab 1. Januar 2017 auf 8,84 Euro festzusetzen. Als Mindestlohn wird im Arbeitsrecht ein Arbeitsentgelt bezeichnet, das in seiner Höhe das rechtlich geringste Gehalt eines Arbeitnehmers darstellt. landderfairenarbeit nrw de Mindestlohn Interview mit Claudia Weinkopf im aktuellen G.I.B. Info zur Wirkung und Umsetzung des gesetzlichen Mindestlohns in Deutschland. Sie ist wissenschaftliches Mitglied der Mindestlohnkommission und stellvertretende geschäftsführende Direktorin des Instituts Arbeit und Qualifikation (IAQ) der Mit dem Mindestlohn-Rechner können Sie Ihr Monatsgehalt, basierend auf Ihrem Stundenlohn und Ihrer Arbeitszeit, berechnen. Möchten Sie Ihren Stundenlohn, basierend auf Ihrem Monatsgehalt und Ihrer Arbeitszeit errechnen, klicken Sie auf Stundenlohn berechnen. mehr zum Thema: bmas, mindestlohn, Seit dem 1. Januar 2015 müssen alle Beschäftigten in Deutschland einen Mindestlohn erhalten. Fast zehn Jahre haben die Gewerkschaften dafür gekämpft.