notargebührenordnung

notargebührenordnung Bei der Eingabe Kauf einer Immobilie errechnet der Notar- und buchkostenrechner insbesondere die Notarkosten für die Beurkundung des Kaufvertrages sowie die buchkosten für die Eintragung des neuen Eigentümers im buch. Notarkosten 2018 bei Notardienstleistungen mit Beispielrechnungen auf einen Blick. Notarkosten | Bundesnotarkammer Die Kosten der Notarinnen und Notare (Gebühren und Auslagen) sind gesetzlich festgeschrieben. Das Gerichts- und Notarkostengesetz stellt ein besonders soziales Gebührensystem auf, das jedermann den Zugang zu notariellen Amtstätigkeiten ermöglicht. Alle Angaben und Informationen sind dem Gerichts- und Notarkostengesetz (GNotKG) entnommen. Sollte es bei der Abwicklung von buchtransaktionen zu Schwierigkeiten kommen (mehrfache Beglaubigung, Fehler im buch), so können Ihnen im Einzelfall höhere Kosten entstehen. mehr dazu: buch, Gebührenordnung, Notar, Amtskosten, GNotKG-Gebührentabelle B Wert bis … Wert bis … 0,2 0,3 0,5 0,6 1,0 2,0 GNotKG-Gebührentabelle B 230.000€ 97,00€ 145,50€ 242,50€ 291,00€ 485,00€ 970,00€ 260.000€ 107,00€ 160,50€ Bundesnotarordnung zur Gesamtausgabe der Norm im Format: HTML PDF XML EPUB