Die Gewerkschaft Verdi ist zuständig für die Tarifverhandlungen mit den Arbeitgebern der meisten Boden-Mitarbeiter der Lufthansa, GlobeGround Berlin (GGB), Ground Service International (GSI) und des Konkurrenten Acciona.

Ver.di fordert Einkommenserhöhungen bei GGB sowie die Aufnahme der Tochterfirma GSI in die GlobeGround-Tarifverträge. Bei Acciona will die Gewerkschaft gegen Gehaltskürzungen vorgehen.

Lufthansa und die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi haben sich im Juni 2010 auf einen Abschluss für die rund 34 000 Boden-Mitarbeiter des Konzerns geeinigt.
Danach gibt es eine Nullrunde für 22 Monate, eine verbesserte Ergebnisbeteiligung sowie neue Regeln für Altersteilzeit und zur Begrenzung von Leiharbeit.

Bodenpersonal Gehalt: Unternehmen in Großbritannien müssen seit Kurzem offenlegen, wie viel Gehalt sie Frauen und Männern zahlen. In der Flugbranche klaffen die Summen besonders weit auseinander. Autor: Martin Dragosits. Martin Dragosits verfügt über langjährige Erfahrung in der Umsetzung komplexer Vorhaben im IT-Bereich. Seine Schwerpunkte sind Projektmanagement, Agiles Vorgehen, Business Analyse / Requirements Engineering, Verbesserung von Prozessen und Met, Steuerung von Teams Wenn der Ehemann zum Jobkiller Nicht nur das Streikrecht ist den Kirchen alles andere als heilig: Auch wenn es darum geht, sich von unliebsamen Mitarbeitern zu trennen, genießen die Gottesleute jede Menge Privilegien. Wie die regelmäßigen Leser meines Blogs wissen, gehen mir Arbeitnehmer-Rechte nicht am Allerwertesten vorbei. Ganz im Gegenteil. Daher habe ich auch schon Partei für die Flugbegleiter und die Piloten der Lufthansa ergriffen, als diese streikten. Tags: Warum, nicht, Ryanair, Polizei am in Amesbury, unweit von Salisbury, wo ein Paar mit Nowitschok vergiftet wurde „Alternative Fakten“ wurde am Dienstag vom Medien-Establishment zum „Unwort des Jahres“ gekürt. Natürlich zielt diese Wahl nicht nur auf den US-Präsidenten Donald Trump, sondern ebenso auf Bestrebungen – z.B. der AfD – vor allem im

Veröffentlicht von

Du findest mich auch auf Google+, Twitter und Facebook!

Schreibe einen Kommentar


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.