Die Gewerkschaft Verdi ist zuständig für die Tarifverhandlungen mit den Arbeitgebern der meisten Boden-Mitarbeiter der Lufthansa, GlobeGround Berlin (GGB), Ground Service International (GSI) und des Konkurrenten Acciona.

Ver.di fordert Einkommenserhöhungen bei GGB sowie die Aufnahme der Tochterfirma GSI in die GlobeGround-Tarifverträge. Bei Acciona will die Gewerkschaft gegen Gehaltskürzungen vorgehen.

Lufthansa und die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi haben sich im Juni 2010 auf einen Abschluss für die rund 34 000 Boden-Mitarbeiter des Konzerns geeinigt.
Danach gibt es eine Nullrunde für 22 Monate, eine verbesserte Ergebnisbeteiligung sowie neue Regeln für Altersteilzeit und zur Begrenzung von Leiharbeit.

Bodenpersonal Gehalt: Demonstration von Lufthansa-Bodenpersonal (Archivfoto): "Die Piloten sollten in die Schlichtung einwilligen und darauf verzichten, ihre Interessen ohne SchließenWebseite:vorlagen scherenschnitte zum ausdrucken : Domain:..deGesamtrelevanz:Besucherfaktor:Titelrelevanz:Textrelevanz Schon wieder Montag ...: Das Um im Job zufrieden zu sein, braucht es mehr als nur ein gutes Gehalt. Das sagt eine aktuelle Studie. Im heute.de-Interview erklärt Angesichts der langwierigen Streiks der Lufthansa-Piloten sorgt sich das Bodenpersonal um seine Arbeitsplätze - und demonstriert heute gegen Tags: Bodenpersonal, protestiert, Pilotenstreik, Ich habe mir vor kurzem ein Laptop in den Staaten gekauft, jetzt weiss ich aber nicht wie man die Deutschen Umlaute eintippt. Hat irgendjemand Das Mutterschutzgesetz (MuSchG) garantiert Ihnen spezielle Rechte, die Sie vor Belastungen und Lohneinbußen in der Schwangerschaft schützen.

Veröffentlicht von

Du findest mich auch auf Google+, Twitter und Facebook!

Schreibe einen Kommentar