Die Gewerkschaft Verdi ist zuständig für die Tarifverhandlungen mit den Arbeitgebern der meisten Boden-Mitarbeiter der Lufthansa, GlobeGround Berlin (GGB), Ground Service International (GSI) und des Konkurrenten Acciona.

Ver.di fordert Einkommenserhöhungen bei GGB sowie die Aufnahme der Tochterfirma GSI in die GlobeGround-Tarifverträge. Bei Acciona will die Gewerkschaft gegen Gehaltskürzungen vorgehen.

Lufthansa und die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi haben sich im Juni 2010 auf einen Abschluss für die rund 34 000 Boden-Mitarbeiter des Konzerns geeinigt.
Danach gibt es eine Nullrunde für 22 Monate, eine verbesserte Ergebnisbeteiligung sowie neue Regeln für Altersteilzeit und zur Begrenzung von Leiharbeit.

Bodenpersonal Gehalt: Piloten-Streiks Bodenpersonal hat Angst um die Lufthansa. Mit ihrem unnachgiebigen Kurs gegenüber der Lufthansa haben sich die Piloten auch im Unternehmen Das Bodenpersonal hat den Streik an den Berliner Flughäfen Tegel und Schönefeld beendet, der Flugverkehr ist um 5 Uhr wieder angelaufen. Die Gefahr ist Lufthansa: Piloten-Streik macht Bodenpersonal Angst Demonstration von Lufthansa-Bodenpersonal (Archivfoto): "Die Piloten sollten in die Schlichtung einwilligen und darauf verzichten, ihre Interessen ohne Das Bodenpersonal an den Berliner Flughäfen tritt am Mittwoch nicht in den Streik. Das teilte die Gewerkschaft Verdi am Dienstagabend mit. Im Tarifstreit Tags: Neues, Angebot, Arbeitgeber, SchließenWebseite:vorlagen scherenschnitte zum ausdrucken : Domain:..deGesamtrelevanz:Besucherfaktor:Titelrelevanz:Textrelevanz Hat hier jemand Kekse gesagt? Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies gemäß unserer Datenschutzbestimmungen

Veröffentlicht von

Du findest mich auch auf Google+, Twitter und Facebook!

Schreibe einen Kommentar