Wann gibt es Feiertagszuschläge:

Für Arbeiten die an Feiertagen zwischen 00.00 – 24.00 Uhr anfallen, werden Zuschläge, die
bis zu maximal 125% steuerfrei sind, wie folgt bezahlt:

Feiertag            Zuschlag: Mo-Sa    Zuschlag So
Neujahr                150%            150%
Hl. Drei Könige     150%             60%
Karfreitag             150%             -
Ostersonntag         -                 150%
Ostermontag         150%             -
1.Mai                 150%             150%
Himmelfahrt         150%             -
Pfingstsonntag         -                 150%
Pfingstmontag         150%             -
Fronleichnam         150%             -
Tag der dt. Einheit 150%             60%
Allerheiligen         150%             60%
1.Weihnachtsftag     150%             150%
2.Weihnachtsftag     150%             150%
Heiligabend ab 13.00 Uhr 100%         100%

alle Angaben ohne Gewähr aus dem Manteltarifvertrag der Chemischen Industrie

siehe auch:
Wann gibt es Nachtzuschläge, Sonntagszuschläge, Berechnung von Nachtarbeits- und Sonntagsarbeitszuschlägen, Schichtzulage

Feiertagszuschlag:

Veröffentlicht von

Du findest mich auch auf Twitter und Facebook!

Schreibe einen Kommentar


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.